Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Changemaker

Wenn Kinder zu Entrepreneur:innen werden: Der spielerische Weg unternehmerische Kompetenzen zu fördern

Das „Changemaker Programm” ist ein einzigartiges Programm, das durch seine sektorübergreifende Ausgestaltung und die Etablierung unterschiedlicher Partner:innen-Netzwerke (Universitäten, Bildungspartner:innen, Schulen), das Miteinander- und Voneinander-Lernen österreichweit ermöglichen.

Die Grundidee des Programms ist es, die Entrepreneur:innen von Morgen schon heute zu fördern. Mit dem Changemaker Programm gibt das Zentrum für Entrepreneurship, zusammen mit dem Institut für Wirtschaftspädagogik, Studierenden der Universität Graz die Möglichkeit, Volksschüler:innen auf ihrem unternehmerischen Weg von der Ideenfindung bis zur Entwicklung eines Prototypen und dem finalen Verkaufen am Markttag zu begleiten.

Der Fokus liegt darauf, unternehmerisches Denken und Handeln durch angewandte Projektarbeit für Kinder erlebbar zu machen, um Interesse zu wecken und eine selbstbewusste Teilhabe in Wirtschaft und Gesellschaft zu stärken. Auf dieser Reise machen die Kinder erste Erfahrungen in Arbeitsteilung, Teamarbeit und Projektmanagement. Darüber hinaus profitieren auch die Studierenden sowie die Lehrkräfte als erweiterte Zielgruppen von unserem Programm.

Das Changemaker Programm wurde ursprünglich an der Wirtschaftsuniversität Wien entwickelt und soll nun österreichweit ausgerollt werden. Hierbei ist die Universität Graz eine der ersten Universitäten, die dieses Programm regional anpasst und in Graz und Umgebung anbietet.

 

Dr. Remo Taferner

Telefon:+43 (0)316 380 - 7363
Fax:+43 (0)316 380 - 9559

Johanna Lehner

B.A. M.A.
Telefon:+43 (0)316 380 - 7367

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.